Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Seite ausdrucken

Gemeinde Kirchheim in Unterfranken  |  E-Mail: verwaltungsgemeinschaft@kirchheim-ufr.de  |  Online: http://www.kirchheim-ufr.de

Einladung zur Sitzung der Gemeinschaftsversammlung am Dienstag, den 20.03.2018 um 19:00 Uhr im Rathaus Kirchheim

Die nächste Sitzung der Gemeinschaftsversammlung findet am Dienstag, den 20.03.2018  ab  19:00 Uhr im Rathaus Kirchheim statt. Hierzu ergeht an die Bevölkerung die herzliche Einladung.

 

Tagesordnung:

 


ÖFFENTLICH:

 

TOP   1: Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 06.02.2018

 

TOP   2: Errichtung des interkommunalen Bauhofs der Verwaltungsgemeinschaft - Beauftragung des Gewerks Heizung/Sanitär

 

TOP 3: Bericht über die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2015 der Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim

 

TOP   4: Feststellung der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2015 gemäß Art. 10 Abs. 2 VGemO, Art. 34 Abs. 2 Nr. 5 KommZG i.V.m. Art. 102 Abs. 3 GO

 

TOP   5: Entlastung der Jahresrechnung 2015 gem. Art. 10 Abs. 2 VGemO, Art. 34 Abs. 2 Nr. 5 KommZG i.V.m Art. 102 Abs. 3 GO

 

TOP 6: Bericht über die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2016 der Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim

 

TOP 7: Feststellung der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2016 gemäß Art. 10 Abs. 2 VGemO, Art. 34 Abs. 2 Nr. 5 KommZG i.V.m. Art. 102 Abs. 3 GO

 

TOP 8: Entlastung der Jahresrechnung 2016 gem. Art. 10 Abs. 2 VGemO, Art. 34 Abs. 2 Nr. 5 KommZG i.V.m Art. 102 Abs. 3 GO

 

TOP 9: Überörtliche Rechnungsprüfung der Kasse und der Jahresrechnungen der Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim für den Zeitraum 2011-2015

 

TOP 10: Haushalt 2018 -Haushaltssatzung

 

TOP 11: Haushalt 2018 -Finanzplan und Investitionsprogramm 2017 - 2021

 

TOP 12: Erweiterung AKDB Outsourcingvertrag um w3Abwasser Browser

 

TOP 13: Neue Bürostühle für die Verwaltung der Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim

 

TOP 14: Information/Sonstiges

 

TOP 15: Anfragen und Anregungen

 

 

Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt

 

 

Josef Schäfer, 1. Bürgermeister und stellv. Gemeinschaftsvorsitzender

drucken nach oben